Weiterlesen

Literarischer Winterspaziergang

Weihnachten und der Winter von ihren schönsten Seiten: Auserlesenes für und über die schönste Zeit im Jahr.

Book Lounge
,

God Jul

Marie Luise Schwarz - Busse und Seewald, 2018

Lichter, Fest und Frost

Neben dem farbenfrohen Mittsommerfest ist Weihnachten das beliebteste Fest in Skandinavien – gefeiert wird mit ganz eigenen Traditionen und Bräuchen. Es gibt Menschen, die verbringen den Winter gern im Süden. Weihnachten auf Hawaii, Silvester in Thailand. Solche Menschen werden mit «God Jul» eher nicht glücklich. Die Autorin Marie Luise Schwarz macht sich nämlich auf, den weihnachtlichen Glanz im hohen Norden aufzuspüren. Sie nimmt uns mit nach Schweden, Dänemark, Norwegen und Island. God Jul steht im Altnordischen für ein schönes Lichterfest, heute ist es ein gebräuchlicher Weihnachtsgruss in Skandinavien. God Jul wünscht man Ihnen vielleicht, wenn Sie auf dem Tivoli-Adventmarkt in Kopenhagen ein Gläschen Grog überreicht bekommen oder wenn Sie im Wintermantel im glitzernden Morgenlicht über eine der malerischen Brücken von Stockholm spazieren. Die Lichterkönigin Lucia wird in Schweden am 13. Dezember gefeiert. Das Rezept für die kleinen Hefeschnecken, die Lucia-Kätzchen, finden Gourmets im Buch ebenso wie jenes für Pfefferkuchen, Hackfleischbällchen oder gebeizten Lachs. Das wirkliche Wintergefühl stellt sich aber nicht durch den Magen, sondern auf der Haut ein, beim Betrachten der eindrucksvollen Bilder. Besonders in Erinnerung geblieben: der Norweger, der bei arktischer Kälte aus der Outdoor-Sauna kommt und kurz vor dem Sprung vom Steg ins eisige Meerwasser ist.



Agatha Christie

Es begab sich aber …

Atlantik Verlag, 2018

Weihnacht ohne Mord

Agatha Christie – mit diesem Namen verbinden die meisten Leser sofort spannende Kriminalromane. Dass die 1890 in England geborene Schriftstellerin auch Weihnachtsgeschichten ­geschrieben hat, ist vielen unbekannt. In den sechs Kurzgeschichten, die dieser Band versammelt, geht es nicht um Mordfälle, sondern um Wunder. Da gibt es den unfolgsamen Esel, der sich nach Bethlehem verirrt und später Jesus nach Ägypten chauffieren darf. Oder Mrs. Hargreaves mit ihrer Abneigung gegen Menschen, die auf einer Bootsfahrt ihren Glauben wiederfindet. Agatha Christies Weihnachtsgeschichten zeigen ganz offen eine Leidenschaft für das Übersinnliche.



Barbara Schaefer

Winter. Eine Liebeserklärung.

Edel Books, 2018

Illustrierte Winterliebe

Die Grenzen zwischen Frühling, Sommer und Herbst verschwimmen immer mehr, nur der Winter steht in seiner kargen, weissen und zuweilen unerbittlichen Schönheit allein da. Jahreszeiten sind viel mehr als zeitliche Abschnitte im Lauf eines Jahres, sie sind ein bestimmtes Gefühl. Was Winter wirklich ist, ergründet Barbara Schaefer in ihrem Buch. Sie lebte vier Wintermonate lang im rauen, isolierten Osten von Grönland, wanderte über den gefrorenen Baikalsee, überquerte auf Schneeschuhen eine Hochebene in Schweden, suchte den Schnee am Kilimandscharo und entdeckte die Liebe zur kalten Jahreszeit.



Robert Gernhardt (Hrsg. Johannes Möller)

Weihnachten mit Robert Gernhardt

Fischer Verlag, Neuauflage 2018

Witz unterm Baum

Wussten Sie schon, dass die Heiligen Drei Königinnen ihren Männern die Sache mit dem Stern, dem diese monatelang hinterherlaufen mussten, nie so recht geglaubt haben? Das jedenfalls behauptet Robert Gernhardt, Schriftsteller, Maler, Karikaturist und leidenschaftlicher Kritiker. 1937 im heutigen Estland geboren, verbrachte er einen Grossteil seines Lebens in Frankfurt am Main. Dort verfasste er seine Gedichte und Geschichten. Manches davon ist paradox, anderes ernsthaft, etwa «Herz in Not», ein Gedicht über seine Herzoperation. Weihnachten mit Robert Gernhardt ist witzig bis nachdenklich, manchmal rätselhaft und bisweilen kunstvoll.



Rosie Sanders

Winterblumen

Erscheint demnächst bei Suhrkamp

Was uns jetzt blüht

Alles, was im Winter blüht, tut das in einer ganz besonderen Schönheit, findet die englische Künstlerin Rosie Sanders, Spezialistin für Blüten. Die Kraft der Winterblumen ist das künstlerische Thema ihres neuen Bildbandes. Christrosen, Amaryllis oder Schneeglöckchen – Sanders präsentiert eindrucksvoll, welch wunderschöne Vielfalt und farbliche Wunder die Natur selbst rund um die Weihnachtszeit erschafft. Die Aquarellmalerin ist berühmt für ihren Umgang mit Proportionen und Licht, ihre Bilder scheinen stets in Bewegung. Ihre Blüten wurden bereits mehrfach mit Goldmedaillen der Royal Horticultural Society ausgezeichnet. Mit diesem Buch wird der Winter farbenfroh.

© BusseSeewald / Stefanie Stein, www.stefaniestein.de, beigestellt