Weiterlesen

Erfolgreiche Aktion von Opel Suisse mit geschenkter Prepaid-Tankkarte - TANKE SCHÖN

Die Käufer eines neuen Opel Modells in der Schweiz konnten sich im vergangenen Spätsommer über den Erwerb ihres automobilen Schmuckstücks hinaus noch zusätzlich freuen: Sie erhielten eine mit 750 Franken aufgeladene und personalisierte Visa Prepaidkarte fürs Tanken geschenkt – und damit buchstäblich freie Fahrt auf den ersten paar Tausend Kilometern.

You First

Die zu General Motors gehörende deutsche Traditionsmarke Opel blickt in diesem Jahr bereits auf 155 Jahre Geschichte zurück und stellt ihre überragende Innovationskraft mit aufsehenerregenden Neuerungen regelmässig unter Beweis: gerade in jüngster Vergangenheit wieder mit einer Modelloffensive, die punkto technischer Innovation, Quantität und segmentspezifischer Vielfalt nichts zu wünschen übrig lässt und auch in der automobilen Fachwelt für Furore gesorgt hat. Entsprechend beliebt sinddie seit jeher für ihre Zuverlässigkeit bekannten Fahrzeuge – vom trendigen Kleinwagen, den beliebten Familienlimousinen und -vans bis hin zu den sportlichen Modellen, auch in der Schweiz. Ebenso stellt Opel mit dem Ampera-e, der 2017 auf den Markt kommt, auf eindrückliche Art und Weise seine herausragende technologische Kompetenz im Bereich Elektroautomobile unter Beweis.

Vielmals tanken: Die mit CHF 750 geladene Visa Prepaidkarte für die Besitzer eines neuen Opel Fahrzeugs
Vielmals tanken: Die mit CHF 750 geladene Visa Prepaidkarte für die Besitzer eines neuen Opel Fahrzeugs

BESONDERER MEHRWERT

Für bestehende und potenzielle Kunden lässt sich Opel Suisse immer wieder Spezielles einfallen. Im vergangenen Jahr kam es deshalb auch zu einer Kooperation mit Cornèrcard, im Markt bekannt für flexible Kartenprodukte, die sich optimal in Promotionen einbinden lassen und eine praktische, moderne Alternative zu herkömmlichen Gutscheinen darstellen. Für die spezifische Ausgestaltung der Opel Aktion erwies sich eine Prepaid-Tankkarte als ideal: Wer zwischen Mitte August und 25. September 2016 einen Opel Neuwagen ab Lager erwarb, bekam als Geschenk von seinem Opel Partner seine persönliche Opel Visa Prepaidkarte, die mit 750 Franken für Benzin- oder Dieselbezug geladen war. Die zusammen mit Cornèrcard entwickelte Karte gewährleistet ihrem Inhaber hohe Unabhängigkeit, sodass er sie an jeder Tankstelle einsetzen konnte. Ausserdem ist sie immer wieder aufladbar und zeichnet sich weiter durch alle Vorteile einer Cornèrcard Prepaidkarte aus. Den Jahresbeitrag für zwei Jahre übernimmt Opel. Anschliessend kann der Karteninhaber seine Opel Visa Prepaidkarte selbstverständlich weiter nutzen. Die Käufer eines neuen Opel Modells in der Schweiz konnten sich im vergangenen Spätsommer über den Erwerb ihres automobilen Schmuckstücks hinaus noch zusätzlich freuen: Sie erhielten eine mit 750 Franken aufgeladene und personalisierte Visa Prepaidkarte fürs Tanken geschenkt – und damit buchstäblich freie Fahrt auf den ersten paar Tausend Kilometern.

Bestens unterwegs: Opel Modelle erfreuen sich auch in der Schweiz hoher Beliebtheit
Bestens unterwegs: Opel Modelle erfreuen sich auch in der Schweiz hoher Beliebtheit

© Beigestellt